Sprzeda¿ i serwis urz±dzeñ warsztatowych

G³adysek

Mapa stronyKontakt


 
Bosch Diagnostics
Program ESI[tronic]
 
Urz±dzenia diagnostyczne


Promocje i nowo¶ci

Czyszczenie filtrów DPF, FAP, SCR
Diagnoza silników i elektroniki
Kontrola i czyszczenie wtryskiwaczy
Sto³y probiercze Diesla
Oprogramowanie
Analiza spalin
Linie diagnostyczne
Diagnostyka uk³adu hamulcowego
Pomiar geometrii zawieszenia
Kontrola luzów w uk³. kierowniczym
Prostowniki i testery akumulatorów
Diagnoza alternatorów i rozruszników
Urz±dzenia do obs³ugi klimatyzacji
Podno¶niki warsztatowe
Wyci±gi spalin samochodowych
Serwis ogumienia
  Urz±dzenia uzupe³niaj±ce
 

U¿ywane urz±dzenia diagnostyczne

Szkolenia serwisowe
Poradnik diagnostyki samochodowej

Turbiny, wtryskiwacze i pompy
Sklep internetowy Bosch

Strona g³ówna
Kontakt
Mapa strony

Strona startowa G³adysek
Serwis Samochodowy Bosch
 
 

Tester do diagnozy równoleg³ej

Break-out box
 
  Informacje o produkcie
  Dane techniczne   Cennik

MLD 1, MLD 9
EFEP 60 H
MMD 302
Tester do diagnozy równoleg³ej
Drobne urz±dzenia

Sicher, schnell und effizient. Der neue System-Prüfadapter von Bosch

Meßbare Erfolge bei der Fehlersuche: systemunabhängig, rasch und problemlos


 
Bosch hat eine Antwort auf die wachsenden Anforderungen bei der Prüfung von modernen und komplexen elektronischen Systemen im Kraftfahrzeug. Der neue System-Prüfadapter von Bosch stellt eine zentrale Anschlußeinheit für alle
erforderhchen Testgeräte (KTS 300/,500,
Multimeter, Oszilloskop usw.) dar. 
Dadurch wird eine effiziente Fehlersuche mit exakten Meßergebnissen möglich.

Ob wachsende Anzahl von Pins an 
Steuergeräten oder zunehmende Ver-
netzung mit anderen Systemen: mit

 
dem System-Prüfadapter von Bosch
kommen Werkstatt-Profis in Zukunft
schneller zum Ergebnis.
Auswechselbare System-Verbindungs-
leitungen machen den Anschluß an
unterschiedlichste Pkw-und Nkw-Systeme möglich. Gerade in den bisherigen Problemfällen mit schwierigem Zugang zu peripheren Komponenten, besonders bei Nkw mit Kipp-Fahrerhaus, zeigt der Bosch-System-Prüfadapter seine flexible Einsatzmöglichkeit.
Schnell und unproblematisch sind Leitungsmessungen zwischen Steuergerätestecker und den peripheren Komponenten am Motor möglich.

Im Bosch-System-Prüfadapter steckt viel für Sie drin

Besondere Merkmale des Prüfgerätes

Ausführung für maximal 88-polige Steuergeräte. Für >88-polige Ausführungen ist Prüfablauf in zwei Stufen vorgesehen.

Alle Leitungen vom Steuergerät zur Peripherie sind durch Steckbrücken auftrennbar. Dadurch sind sowohl Meßabgriffe als auch getrennte Messungen auf Steuergeräte- und Peripherieseite möglich.

Alle Prüfungen der elektrischen Leitungen erfolgen ab dem System-Prüfadapter mit klarer Beschriftung und einwandfreier Kontaktierung. Unsachgemäße Kontaktierungen im Steuergerätestecker durch ungeeignete Meßhilfsmittel und Fehlmessungen durch Zählfehler sind ausgeschlossen.

Der Bosch-System-Prüfadapter besitzt vergoldete Kontakte der Anschluß-stecker und Steckbrücken für gute Kontaktierung und hohe Lebensdauer.

1 Robuste Rundsteckverbindungen mit vergoldeten 1,6 mm-Kontakten
2 Steckverbindung für Steuergeräteanschluß
3 Getrennte Anschlußbuchsen für Steuergeräte- und Peripherieseite, farblich unterschiedlich, gebrückt durch abziehbare Steckbrücken mit Meßabgriffbuchsen.
4 Steckverbindung für Peripherieanschluß
5 Durch auswechselbare System-Verbindungsleitungen ist die Adaption an unterschiedlichste Systeme möglich. Zum Serienanlauf stehen Leitungen für 25-, 35- und 55-polige Steuergeräte zur Verfügung. Weitere Ausführungen in Vorbereitung.

Technische Daten des System-Prüfadapters